Neuigkeiten

Die schönsten Ecken unserer Stadt – Die letzte Tour für dieses Jahr durch Wetter (Ruhr)

Die schönsten Ecken unserer Stadt – Die letzte Tour für dieses Jahr durch Wetter (Ruhr)

Am Sonntag, den 31. August lädt der Stadtmarketing für Wetter e.V. alle Interessierten ein, die Stadtführerin Petra Paul auf einer Rundfahrt durch die wunderschöne Stadt an der Ruhr zu begleiten. Der Weg führt vom Rathaus, durch die historische Freiheit, nach Wengern, Volmarstein und die ländlichen Stadtteile. Da ein Teil der Tour zu Fuß zu erkunden und sogar eine kurze Steigung zu bewältigen ist, gibt es als Stärkung einen leckeren Mittagsimbiss im Burghotel Volmarstein.

Datum:Sonntag, 31. Oktober 2021
Start:12 Uhr ab Bahnhof Alt-Wetter
Dauer:3 Stunden
Kostenbeitrag:15 Euro pro Person, 29 Euro für Familien mit Kindern (max. 2 Erwachsenen/2 Kinder)
Anmeldung:Mit vollem Namen, Anschrift und Telefonnummer beim Stadtmarketing für Wetter e.V., 02335/802092 oder kontakt@stadtmarketing-wetter.de

Foto: Stadtmarketing für Wetter e.V.

Unser WetterPlatz im Oktober

Unser WetterPlatz im Oktober

Der Dorfkern in Wengern ist klein aber fein. Von hier aus führen viele schöne Routen in die Natur. Ein guter Start- und Endpunkt ist unser WetterPlatz in diesem Monat, denn hier könnt Ihr Euch auch gleich über die verschiedene Routen informieren oder mit einem tollen Blick auf die Kirche und den historischen Leimkasten Euren Gedanken nachgehen.

Wo lasst ihr Eure Seele baumeln, wo hat man den schönsten Ausblick, wo genießt ihr die einzigartige Ruhe und in welcher Atmosphäre lacht Euer Herz? Wo ist Euer WetterPlatz? Wir freuen uns auch auf Eure Ideen und Bilder per E-Mail an kontakt@stadtmarketing-wetter.de.

Foto: Stadtmarketing für Wetter e.V.

Mit dem Bus und zu Fuß: Auf den Spuren von Friedrich Harkort

Mit dem Bus und zu Fuß: Auf den Spuren von Friedrich Harkort

Endlich ist es wieder soweit:

Am Samstag, 23. Oktober laden wir herzlich alle Interessierten zu unserer beliebten Busrundfahrt „Auf den Spuren von Friedrich Harkort“ ein.

Warum ist in Wetter und Umgebung so vieles nach „Harkort“ benannt, wie zum Beispiel unsere Harkortstadt, der Harkortsee, der Harkortberg und der Harkortturm? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten die Teilnehmer*innen auf unserer Thementour. Unsere ehrenamtliche Gästestadtführerin Doris Hülshoff begleitet die Gäste zu den wichtigen Stationen Friedrich Harkorts und seiner Familie und wird viel Interessantes über den Industriepionier zu berichten wissen.

Per Bus und zu Fuß geht es unter anderem über die Grenzen Wetters hinaus zum Haus Harkorten, dem Geburtshaus Harkorts in Hagen-Haspe. Ebenfalls führt uns die Route Richtung Witten/Herdecke nach Gut Schede, wo die Gruppe bei gutem Wetter auch die letzte Ruhestätte Harkorts aufsucht. Besonders spannend wird es dann in Gevelsberg-Silschede, wo wir uns auf die Suche nach Überbleibseln der alten Trasse „Harkort-Schlebuscher Kohlenbahn“ begeben, um dann direkt vor Ort ein paar Fakten zur Geschichte der Eisenbahn zu erfahren.

Fester Bestandteil dieser Tour ist die Führung durch das über 110 Jahre alte Rathaus, mit Besichtigung des Ratssaals. Auch der Gang durch die historische Freiheit in Alt-Wetter darf nicht fehlen und ist selbstverständlich eingeplant. Denn hier errichtete Harkort seine „Mechanische Werkstätten“.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Datum:            Samstag, 23. Oktober 2021
Start:               14 Uhr ab Bahnhof Alt-Wetter
Dauer:             ca. 3 Stunden
Kosten:           15 Euro pro Person, 29 Euro für Familien mit Kindern (max. 2 Erw./2 Kinder)

Anmeldungen bitte mit vollem Namen, Anschrift und Telefonnummer unter 02335 802092 oder per E-Mail an kontakt@stadtmarketing-wetter.de 

Auslosung Gewinnspiel zum neuen Schuljahr

Auslosung Gewinnspiel zum neuen Schuljahr

Der Teilnahmeschluss unseres Gewinnspiels ist am letzten Freitag ausgelaufen und unsere Losbox hatte sich in den drei Wochen prall gefüllt.

Wir haben uns über die große Resonanz sehr gefreut und danken auch allen Grundschulen in Wetter (Ruhr) für die tolle Unterstützung!

Heute besuchte uns unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Doris Hülshoff und griff gleich 25-mal in die Box, um die Gewinner*innen von 10 x 10 Euro, 8 x 15 Euro, 6 x 20 Euro sowie den Hauptgewinn von 50 Euro zu ermitteln.

Alle glücklichen Gewinner*innen werden persönlich benachrichtigt!

Foto: Stadtmarketing für Wetter e.V.

Mission ,,Bücher und Mehr“

Mission ,,Bücher und Mehr“

Im gemütlichen Bismarck-Quartier, zentral gelegen in Alt-Wetter, findet Ihr die Bücherstube Draht. Das Moto wird von Inhaber Hansi Draht und seinem Team gelebt: Ihr findet hier eine gut sortierte Auswahl der gängigen Titel, aber auch immer etwas Besonderes.

Die Räumlichkeiten laden zum Stöbern ein, aber lasst Euch auf jeden Fall auch von den Mitarbeiter*innen vor Ort inspirieren, durch spannende Buchtipps, Rezensionen, auch direkt von den Lesern selbst. Seid ihr auf der Suche nach einem ganz speziellen Werk, das nicht in den Regalen zu finden ist? Bücherstube Draht hat eine innovative Lösung: Den WhatsApp-Bestelldienst! Jede Bestellung bis 18.00 Uhr ist bereits am nächsten Tag für euch da, entweder zur Abholung im Laden oder sogar per Lieferdienst direkt nach Hause.

Es gibt aber noch „Mehr“ zu entdecken: Feinkost aus dem Hause Berner, Dekoartikel von Räder, CDs, DVDs und neu im Sortiment: Eine große Auswahl an unterhaltsamen Gesellschaftsspielen für Jung und Alt. Beim Bezahlen könnt Ihr dann Eure WetterKarte einlösen!

Nicht nur als ambitionierte Bücherwürmer können wir Euch ans Herz legen, Draht aktiv „zu folgen“, denn der Blog und die Beiträge in den sozialen Netzwerken sind informativ und sehr unterhaltsam!

Bücherstube Draht
Bismarckstraße 52
58300 Wetter (Ruhr)

Telefon: 02335/56 00
WhatsApp: 01577-8999369

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
09:00 – 18:00 Uhr
Samstag
09:00 – 14:00 Uhr

Don Kneller ist neuer Vorsitzender des Stadtmarketings-Vereins

Don Kneller ist neuer Vorsitzender des Stadtmarketings-Vereins

Don Kneller wurde auf der Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des Vereins Stadtmarketing für Wetter gewählt. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Don Kneller einen neuen Vorstandsvorsitzenden des Stadtmarketings gefunden haben, der sich nun mit viel Frische, Engagement und Herzblut den Zielen des Stadtmarketings widmen wird.“ Zugleich dankte Hasenberg Knellers Vorgänger Markus Drüke, der zuletzt noch kommissarisch das Amt des Vorsitzenden inne hatte. Neben Don Kneller vervollständigen Claudia Büchel, Constanze Boll und Nicole Damaszek den Vorstand. Nach den Wahlen stellten Sarah Schölling (seit Juli neue Leiterin des Stadtmarketings) und ihre Mitarbeiterinnen Esther Wortmann und Tina Huth aktuelle Ideen und Projekte vor.

Foto: Stadtmarketing für Wetter e.V.
(Bürgermeister Frank Hasenberg, Sarah Schölling, Don Kneller, Nicole Damaszek, Markus Drüke und Claudia Büchel v.l.)

Enthüllung Friedrich Harkort-Skulptur

Enthüllung Friedrich Harkort-Skulptur

Bei sonnigem Wetter wurde am Samstag bei der offiziellen Eröffnungsfeier an der Burgruine in der Freiheit Wetter (Ruhr) die Friedrich Harkort-Skulptur enthüllt. An der Stelle, wo Harkort 1819 die Mechanischen Werkstätten gegründet hatte, fanden sich ab 17.00 Uhr die geladenen Gäste ein, um viele interessante Informationen über den Entstehungsprozess zu erfahren und dem großen Highlight, der Enthüllung, beizuwohnen.

Marcus Boenig (Geschäftsführer der Lichtburg) führte mit seiner Moderation, sein Team mit musikalischer Untermalung und kalten Erfrischungen durch die Veranstaltung. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Frank Hasenberg folgten die Reden von Dr. Dietrich Thier (ehem. Leiter des Stadt- und Kreisarchivs), Birgit Gräfen-Loer (Fachbereichsleiterin Bauwesen) sowie Dr. Helmut Franzen (Projekt-Team „Unser Friedrich“), die die Zuhörer mitnahmen auf eine Zeitreise von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Die feierliche Enthüllung der dreidimensionalen Skulptur aus Cortenstahl lag dann wieder in der Verantwortung von Herrn Hasenberg.

Die Gesamtkosten des Projektes in Höhe von rund 30.000 Euro wurden im Wesentlichen durch Fördergelder und Spenden von Firmen und Privatpersonen getragen.

Foto: Stadtmarketing für Wetter e.V.

Ich stimme der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen