Wengern

Bild Wengern
Foto: Wencke Ricci

Wengern ist einer von 4 Stadtteilen von Wetter. Wengern hat einen historischen Ortskern mit einigen denkmalgeschützten Gebäuden. Dazu gehören u.a. die evangelische Dorfkirche Wengern, der Leimkasten und der Schlucks Hof. Im Fachwerkhaus „Mühlchen“ erinnert das Henriette-Davidis-Museum an die Kochbuchautorin Henriette Davidis, die in Wengern geboren wurde und zeitweise auch lebte. An der Stelle des ehemaligen Adelssitzes Haus Dönhoff steht heute ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus.

Weitere in der Denkmalliste von Wetter eingetragene Bauwerke sind der Elbschetalviadukt, ein das Elbschetal überspannender Eisenbahnviadukt der Elbschetalbahn, und der Mundlochbereich des Schlebuscher Erbstollens im Südosten Wengerns.

Geographie

Der Stadtteil entspricht der Gemarkung 1350 Wengern, die eine Fläche von rund 6,89 km² umfasst. Wengern liegt im Nordwesten der Stadt Wetter und ist umgeben – von Norden ausgehend im Uhrzeigersinn – von den Wittener Gemarkungen Bommern und Annen, den Herdecker Gemarkungen Ende und Herdecke, den Wetteraner Gemarkungen Volmarstein, Grundschöttel und Esborn sowie der Wittener Gemarkung Vormholz.

Der höchste Punkt Wengerns ist die gut 214 m ü. NN hohe Egge an der Grenze zu Esborn. Den tiefsten Punkt des Stadtteils bildet mit etwa 80 m ü. NN (mittlerer Wasserstand) die Ruhr an der Grenze zu Witten am Naturschutzgebiet Ruhraue Witten-Gedern.

An der Stadtgrenze zu Witten gehört ein Teil des gemeindeübergreifenden Naturschutzgebiets Elbschebach Witten Bommerholz entlang der Elbsche zur Gemarkung Wengern. Des Weiteren liegen die drei Landschaftsschutzgebiete „Bommerholz, Elbschebach, Böllberg, Brunsberg“, „Brasberg, Höstreichberg, Nockenbach, Elbsche, Teimbecke, Lindenbecke, Stollenbach, Schlebuscher Berg“ und „Elberg“ teilweise in Wengern.

Geschichte

Wengern wurde schon um 800, zur Zeit Karls des Großen, unter dem Namen Wyngern erwähnt. Im Jahre 1003 wird Wengern dann erstmals urkundlich erwähnt. Am 1. Januar 1970 erfolgte die Eingemeindung in die Stadt Wetter (Ruhr) durch das Gesetz zur Neugliederung des Ennepe-Ruhr-Kreises vom 16. Dezember 1969. Bis dahin war Wengern eine dem damaligen Amt Volmarstein zugehörige Gemeinde.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wengern

Anstehende Veranstaltungen in Wengern:

Stadtrundfahrt

Erleben Sie in dieser 3-stündigen Tour mit unserem Reisebus die Sehenswürdigkeiten unserer Harkortstadt. Auf dem Programm stehen zunächst das Rathaus mit seinem historischen Sitzungssaal und ein Rundgang durch die Freiheit in Alt-Wetter. Weiter geht’s – eventuell über den Harkortberg – nach Wengern. Hier weiß der Stadtführer interessante Geschichten und Hintergründe zu berichten – über das […] Erfahren Sie mehr »

Bahnhof Alt-Wetter, Bahnhofstraße 19
Wetter (Ruhr), NRW 58300 Deutschland
Google Karte anzeigen

Stadtrundfahrt

Erleben Sie in dieser 3-stündigen Tour mit unserem Reisebus die Sehenswürdigkeiten unserer Harkortstadt. Auf dem Programm stehen zunächst das Rathaus mit seinem historischen Sitzungssaal und ein Rundgang durch die Freiheit in Alt-Wetter. Weiter geht’s – eventuell über den Harkortberg – nach Wengern. Hier weiß der Stadtführer interessante Geschichten und Hintergründe zu berichten – über das […] Erfahren Sie mehr »

Bahnhof Alt-Wetter, Bahnhofstraße 19
Wetter (Ruhr), NRW 58300 Deutschland
Google Karte anzeigen

Stadtrundfahrt

Erleben Sie in dieser 3-stündigen Tour mit unserem Reisebus die Sehenswürdigkeiten unserer Harkortstadt. Auf dem Programm stehen zunächst das Rathaus mit seinem historischen Sitzungssaal und ein Rundgang durch die Freiheit in Alt-Wetter. Weiter geht’s – eventuell über den Harkortberg – nach Wengern. Hier weiß der Stadtführer interessante Geschichten und Hintergründe zu berichten – über das […] Erfahren Sie mehr »

Bahnhof Alt-Wetter, Bahnhofstraße 19
Wetter (Ruhr), NRW 58300 Deutschland
Google Karte anzeigen

Ich stimme der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen