Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt: Wanderung Bergbauweg I

26 April | 10:00 - 13:00

Friedrich Harkort und seine Kohlenbahn. Eine Wanderung auf dem Bergbauwanderweg 1 (Schlebuscher Weg) Wanderkarte Nr. 5

War die Harkortsche Kohlenbahn die erste Eisenbahn Deutschlands oder doch die Ludwigseisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth? Dieser spannenden Frage geht Wanderführer Bernhard Kauer mit seinen Gästen im Rahmen einer Wanderung nach. Die anspruchsvolle Tour führt durch geschichtsträchtiges Bergbaugebiet in Wetter, erhebt aber in keiner Weise den Anspruch an eine bergbauhistorische Führung.
Schmale Pfade im Wechsel mit angenehmen Waldwegen, aber auch Passagen auf Asphalt und ein stetiges bergauf und bergab mit einer ca. 2,3 km langen Flachstrecke erwarten die Teilnehmer.  

Start der Wanderung: 10 Uhr, Grundschötteler Straße, Ecke „Am Stoppenberg“,
Parkmöglichkeiten am Straßenrand

Dauer ca. 3 Stunden, Länge, ca. 8 km
Höhenmeter: Ca. 200 bergauf/bergab
Kostenbeitrag: 3,00 € pro Person
Die Wanderung ist für Rollstühle, Rollatoren oder Kinderwagen leider nicht geeignet.
Bitte festes Schuhwerk tragen und Trinkflasche nicht vergessen!

 

 

Details

Datum:
26 April
Zeit:
10:00 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Grundschötteler Str. 45
Grundschötteler Str. 45
Wetter (Ruhr), NRW 58300 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.stadtmarketing-wetter.de/freizeit-und-tourismus/wanderwetter/wanderkarten/

Veranstalter

Stadtmarketing für Wetter e.V.
Telefon:
+49 2335 840188
E-Mail:
kontakt@stadtmarketing-wetter.de
Website:
https://stadtmarketing-wetter.de

Ich stimme der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen