Killer Citybus GmbH & Co. KG

Mitglied

GegrĂŒndet wurde unser Unternehmen als Transportbetrieb von Heinrich Killer (sen.) bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In den spĂ€teren Jahren wurden die Omnibusse auf LKW-Fahrgestellen teilweise in unserer Eigenwerkstatt aufgebaut. ZunĂ€chst lag der Fokus des Einzelunternehmens fast ausschließlich auf dem Reiseverkehr.

Nach 1950 ĂŒbernahm Heinrich Killer (jun.) den Betrieb zur Personenbeförderung. In den 1960er Jahren begannen wir, Linienverkehr fĂŒr die Deutsche Bahn durchzufĂŒhren – der Fahrzeugpark wuchs kontinuierlich und es wurden die ersten Busse fĂŒr den Nahverkehr in Dienst gestellt.

1976 wurde eine Fahrzeughalle fĂŒr 13 Omnibusse errichtet und der Betrieb wurde betrĂ€chtlich erweitert. Die ersten Hochdecker Komfortreisebusse wurden angeschafft. In den darauf folgenden Jahren entwickelten sich zwei Hauptbereiche im Unternehmen:

  • Reise- und Mietomnibusverkehr ("Reisedienst Killer")
  • Linienverkehr im Stadtbereich ("Killer Citybus")

Kontaktdaten:

infokiller-citybus.de
+49 2335 8456 0
www.killer-citybus.de
 

Adressdaten:

Osterfeldstraße 63a
58300 Wetter (Ruhr)
Deutschland
 

Klicken Sie auf das folgende Symbol, um die Kontakt- und Adressdaten ĂŒber eine vCard (.vcf-Datei = ".vCard file") direkt in Ihr Adressbuch (z.B. in Outlook) zu ĂŒbernehmen:

Alle Mitglieder

Ähnlich wie Killer Citybus engagieren sich weitere Unternehmen und Menschen in unserem Verein.