WER IST "STADTMARKETING F├ťR WETTER E.V."?

Der Verein Stadtmarketing f├╝r Wetter e.V. setzt sich seit vielen Jahren (1995) f├╝r die Pr├Ąsentation des Standortes Wetter und die gezielte Imagepflege sowie f├╝r die Verbesserung der Attraktivit├Ąt der Stadt Wetter (Ruhr) gegen├╝ber B├╝rgern der Stadt Wetter (Ruhr), B├╝rgern des Umlandes, ans├Ąssigen sowie ansiedlungswilligen Unternehmen ein. Der Verein will hierzu durch ideelle, sachliche und/oder finanzielle Unterst├╝tzung geeigneter Veranstaltungen im kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen, sozialen und/oder ├Âkologischen Bereich beitragen. Der Verein kann auch sonstige zur Erreichung des Vereinszweckes geeignet erscheinende Ma├čnahmen durchf├╝hren (z. B. Planungs- und Arbeitshilfen, Ver├Âffentlichungen und ├Ąhnliche Leistungen).

KONTAKTINFORMATIONEN

Radeln auf den Spuren Friedrich Harkorts

Ziel:

Daten:

Streckenbeschreibung:

Radfahren ist ja nicht nur eine sportliche, sondern auch eine gesellige Angelegenheit. Und wenn sich die ganze Familie auf das Rad schwingt, z├Ąhlt statt Schwierigkeitsgraden eher die Zahl von Sehensw├╝rdigkeiten oder Einkehrm├Âglichkeiten. Ein bew├Ąhrter Standard ist die Fahrt entlang der Ruhr mit dem Start an der  alten Ruhrbr├╝cke in Wetter - Parkplatz Wasserstra├če.

Auf dem Ruhrtalradweg, der gut ausgeschildert ist, geht es abseits des Verkehrs in Richtung Witten. Der Radweg ist ein Teilst├╝ck der "Kaiser-Route" und des RuhrtalRadwegs und f├╝hrt zun├Ąchst nach Wengern, wo schon die ersten Einkehrm├Âglichkeiten auf Sie warten:

In der Sommersaison kann man hier in die Gartenlokale einkehren und die "Akkus" wieder aufladen. Ein kleiner Rundgang durch die bezaubernde Altstadt von Wengern ist sehr empfehlenswert.

Am Ortsausgang von Wengern st├Â├čt der Radweg auf die  Hauptverkehrsstra├če nach Witten. Hier geht es rechts ab auf einen Radweg, der etwas ansteigt und bis zur Eisenbahn-Unterf├╝hrung verl├Ąuft. Auf der gegen├╝berliegenden Stra├čenseite kann bei  Robbert am Jakob eine Erfrischung eingenommen werden.

Der Ruhrtalradweg, der  vor der Br├╝cke rechts abbiegt, hat ein gef├Ąhrliches Gef├Ąlle. Hier sollten nicht ge├╝bte Radler absteigen. Alternativ k├Ânnen Sie  nach der Br├╝cke rechts abbiegen und auf der verkehrsberuhigten Stra├če bis zur Wittener Ruhrbr├╝cke durchzufahren. Hier m├╝ndet der Weg wieder  auf die empfohlene Route.

Nachdem die Ruhrbr├╝cke Witten unterquert ist, wird es besonders interessant, denn das historische Gruben- und Feldbahnmuseum ( Gruben- und Feldbahnmuseum) sowie die Zeche Nachtigall, ( Zeche Nachtigall) haben einen Zwischenstopp verdient. Insbesondere wenn Sie in Wetter - der Traditionsstadt f├╝r Schl├Âsser - wohnen und ein solches Schloss Ihr Eigen nennen sollten, so k├Ânnen Sie ihre R├Ąder hier abschlie├čen und zur Freude der Kinder einen Besuch einplanen. Die Museumsbahn hat eine Fahrzeugsammlung von mittlerweile 90 Lokomotiven und ca. 200 Waggons. In den Sommermonaten werden auf dem Schienennetz Besichtigungsfahrten durchgef├╝hrt ("Muttenthalbahn").

Die Zeche Nachtigall ist ein ehemaliges Steinkohlebergwerk aus dem 18.-19. Jahrhundert und gleichzeitig ein Industriemuseum, das Erwachsene und Kinder zum Besuch einl├Ądt.

Bis zur Zeche Nachtigall sind es etwa 10 km und f├╝r unge├╝bte Radler, die gerne mal einen Zwischenstopp einlegen, auch genug. Mit der R├╝ckfahrt hat man dann 20 km geschafft, was sich auch sehen lassen kann.

Haben Sie die Alternativstrecke gew├Ąhlt, so bietet die  Fahrt mit der Ruhrf├Ąhre ans andere Ruhrufer insbesondere Kindern ein kleines Abenteuer; die Route ist aber knapp 20 km l├Ąnger. Der F├Ąhrbetrieb auf dem Elektroschiff l├Ąuft von April bis Oktober. Die Fahrt ist kostenlos - f├╝r eine kleine Spende ist man aber sehr dankbar. Am Anlegepunkt wartet das  K├Ânigliche Schleusenw├Ąrterh├Ąuschen mit angrenzender Schleuse auf Ihre Entdeckung.

Von der Anlagestelle am anderen Ufer hat man einen tollen Ausblick auf die abwechslungsreiche Landschaft. Hier k├Ânnen Sie auch Ihre Fahrradtour unterbrechen, um einen Ausflug mit dem Fahrgastschiff MS Schwalbe II zu unternehmen, das von April bis Oktober bis zur Kemnade f├Ąhrt und sogar gemietet werden kann.

Weiter Richtung Kemnader-See kommt man an der Privatbrennerei Sonnenschein ( Privatbrennerei Sonnenschein) vorbei, wo ein dazugeh├Ârendes Bistro zur Rast einl├Ądt.

Die Strecke f├╝hrt Sie weiter  unter der Ruhrbr├╝cke (Wittener Stra├če) am Golfplatz vorbei in Richtung Bochum-Stiepel.

Wenn man "nur" den Kemnader See umrunden m├Âchte, so muss man sich auf etwa 10 km einrichten. Die Fahrt f├╝hrt zun├Ąchst vorbei am Freizeitbad Heveney ( Freizeitbad Heveney) bis zu einer kleinen  Br├╝cke. Unterwegs gibt es immer wieder M├Âglichkeiten zur Einkehr:

Nach Erreichen der  Rad-Ruhrbr├╝cke um der Umrundung des Sees geht es ├╝ber die  Ladebr├╝cke zur├╝ck in Richtung Wetter.

Bildergalerie (4)

Diese Bildergalerie hat sich im Jahr 2016 mit Eindr├╝cken rund um das Thema Radeln auf den Spuren Friedrich Harkorts entwickelt. Wir laden Sie herzlich zum St├Âbern ein. Klicken Sie auf ein Bild, um in den Galerie-Modus zu wechseln. Falls Sie selbst ambitionierter Fotograf sind, so w├╝rden wir uns freuen, wenn Sie diese Sammlung durch die Bereitstellung Ihrer Aufnahme bereichern w├╝rden.